Author Archives: mazbln

Zufälle

Vorgestern ging durch die Medien, dass Melissa M., 20-jährige Exfreundin von Florian H., an einer Lungenembolie gestorben ist. Dieser Florian H. (zum Todeszeitpunkt ebenfalls 20 Jahre) hat sich Ende 2013, laut Polizei aus Liebeskummer, das Leben genommen. Dieser (vermeintliche) Suizid geschah … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ukraine auf jugoslawischen Spuren

Für mich scheint sich die Ukraine in einer ähnlichen Situation wie in Jugoslawien vor gut 20 Jahren zu befinden. Ursprünglich gibt es Konflikte wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage bei weiten Teilen der Bevölkerung, verbunden mit umfassender Korruption bei den Mächtigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rezeption der Jugoslawienkriege in Deutschland und Frankreich

Tagung „Der Jugoslawienkrieg in der Wahrnehmung in Deutschland und Frankreich“ Tag 2: 30.11.2012 Wolfgang Höpken: Carnegy-Kommission bezüglich Balkankriege 1912/13 Jugoslawienkriege als Ausdruck der Moderne oder übernommenen Vorstellungen? Friedfertige Moderne? Gewaltwahrnehmung der Jugoslawienkriege: sexuelle Gewalt, Vertreibung (ethnisch cleansing), Genozid-Debatte (auch Ruanda) Mobilisierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

BER

Das Debakel um die Inbetriebnahme des Hauptstadtflughafens BER hat ja nun wahrscheinlich jeder mitbekommen. Dass der BND-Neubau (wie schon Beim Flughafen wegen Problemen mit der Lüftungsanlage) auch ein Jahr später als vorgesehen fertig wird, ist zu verschmerzen. Von den hiesigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Pankow | Hinterlasse einen Kommentar

Bahn-Service

Als ökologisch einigermaßen bewusster Mensch bemühe ich mich ja, auf das Fliegen so weit wie möglich zu verzichten, ohne meine Mobilität übermäßig einzuschränken. Und da es mich im Sommer wieder mit dem Fahrrad Richtung Balkan zieht, will ich auch diesmal mit dem Zug anreisen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bahn | Hinterlasse einen Kommentar

Verfassungsfeinde

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 10  (1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich. (2) Beschränkungen dürfen nur auf Grund eines Gesetzes angeordnet werden. Dient die Beschränkung dem Schutze der freiheitlichen demokratischen Grundordnung oder des Bestandes oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Freienwalde

Am Ende einer Radtour bin ich heute in Bad Freienwalde (nominell Kurstadt, aber doch tiefste brandenburgische Provinz) angekommen. Und da ich ich bis zur Abfahrt des Zuges nach Berlin noch eine gute halbe Stunde Zeit hatte, entschloss ich mich, beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Streik

Das Informationsflaggschiff des ZDF heute hat sich heute mal wieder mit Fehlern selbst übertroffen. Selbst für mich als Internet-Halblaien ging beispielsweise die Erklärung zu IPv6 voll in die Hose. Der Gipfel war dann aber die Information, dass in Berlin der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZDF | Hinterlasse einen Kommentar

Königssehnsucht

Dass die Dissertation von Karl-Theodor zu Guttenberg (nachfolgend KTG abgekürzt) in wesentlichen Teilen nur aus copy&paste-Textschnipseln besteht, ist mittlerweile klar und sollte auch jedem, der das Tagesgeschehen nur verfolgt, klar sein. Nach einer gestern veröffentlichten Umfrage von Infratest Dimap sieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Die Bahn am Ende des 201. Jahrzehnts

Da habe ich nun also meinen Weihnachtsbesuch im Thüringischen absolviert und wie immer dazu die Bahn genutzt. Mit dem Fahrplanwechsel hat es ja die Bahn geschafft, nach 100 Jahren den durchgehenden Zugverkehr von Berlin nach Erfurt de facto abzuschaffen. Deshalb ist hier jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar